"Christopher Gerhard nicht zu schlagen" - so titelte es die offizielle RCN Website am 11.06.2017

RCN 4

Im Rahmen des vierten RCN Laufes gelang TAM-Racing mit Christopher Gerhard der 27. Gesamtsieg in der RCN was natürlich ebenso auch den Klassensieg in der mit 9 Fahrzeugen besetzten Klasse RS7 bedeutete.

Bei herrlichem Wetter gelang es TAM-Racing kontinuierlich einen Vorsprung auf die Kontrahenten Weiland/Flossbach (991 GT3CupMR), die später ausschieden sowie Assmann / Assmann (991 GT3 Cup) & Löhnert (Audi TT RS) auszubauen.
Wir freuen uns über ein fehlerfreies Rennen auf Team- und Fahrerseite mit einer Rundenzeit von 7.07 Minuten in der ersten Runde.

Wir hoffen, dass alle Fahrer trotz der zum Teil schweren Unfälle wohlauf sind und dass es sich „nur“ um Blechschäden handelt.